Gesund essen im Homeoffice

Wie Arbeitgeber ihren Teams helfen können, zuhause gesünder zu arbeiten.

Von Miia Susanna Klein

Um die Pandemie einzugrenzen und Menschen zu schützen, sind Unternehmen angehalten, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn irgend möglich, ins Homeoffice zu schicken. Für manche Arbeitnehmer*innen ist das kein Problem, andere tun sich schwerer damit, zuhause eine Struktur zu finden, die passt. Wer sich dann auch noch um Familie und Homeschooling kümmern muss, verliert gesundes Essen schnell – und verständlicherweise – aus dem Blick. Wer einige Regeln und Tipps beherzigt, kann effektiv arbeiten, seinen Stresspegel begrenzen und sich und die Familie gesund halten. Auch Sie als Arbeitgeber können Ihr Team im Homeoffice dabei unterstützen.

Sensibilisieren und Verständnis zeigen
Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Herausforderungen, die das Arbeiten von zuhause bietet. Sensibilisieren Sie sie dafür, feste Pausenzeiten einzuhalten und Arbeits- und Essensplatz zu trennen. Außerdem ist regelmäßig Essen wesentlich gesünder, als ständiges Snacken. Letzteres erhöht dauerhaft den Blutzuckerspiegel und das ist schlecht für die Konzentrationsfähigkeit, die Stress-Resistenz und die Stimmung. Die Abstände zwischen den Mahlzeiten sollten mindestens drei bis vier Stunden betragen. Wer regelmäßig drei Mahlzeiten am Tag isst, entwickelt keinen Appetit auf ungesundes Essen.

Inspirieren und Vorbild sein
Es kommt besonders gut an, wenn der Chef persönlich ein gutes Vorbild für seine Kolleginnen und Kollegen ist und eine gesunde Unternehmenskultur vorlebt. Gestalten Sie Ihren eigenen Alltag gesund und erzählen Sie davon. Wenigstens von dem Plan.

Motivieren
Nutzen Sie Ihre internen Kommunikationskanäle, um ihren Mitarbeiter*innen eine gesunde Ernährung zu erleichtern. Veröffentlichen Sie einfache und schnelle Rezepte im Intranet oder empfehlen Ernährungs-Apps mit Rezeptideen. Auch gezielte Trainings- und Coachingmaßnahmen können ihre Beschäftigten unterstützen, gesünder zu essen.

Teamgeist stärken
Für Menschen, die im Homeoffice arbeiten, sind lockere Teamtreffen eine Bereicherung im Alltag und tragen dazu bei, den Teamgeist zu stärken. Beispielsweise regelmäßige Mittagspausen per Video, bei denen mitmachen kann wer möchte. Oder ein gemeinsamer Online-Kochkurs als besonderes Team-Event.

Herausfordern
Kreieren Sie für ihre Mitarbeiter*innen kleine Challenges, um das Thema Gesundheit tiefer zu verankern. Im Team funktioniert das erfahrungsgemäß am besten. Beispiel: Wer schafft es, einen Monat lang komplett auf Industriezucker zu verzichten? Oder die einzelnen Abteilungen zählen einen Monat lang ihre Schritte – denn auch Bewegung geht verloren, wenn der Weg zur Arbeit wegfällt.

Gesund schenken
Guter Kaffee, Tee oder hochwertige Schokolade machen nicht nur glücklich, sondern helfen Top-Leistungen des Gehirns abzurufen.

Externe Hilfe holen
Lassen Sie sich von Experten helfen. Engagierte Ernährungsberater*innen liefern Angebote, die genau nach Ihren Bedürfnissen zugeschnitten sind. Oft werden diese Maßnahmen sogar von Krankenkassen bezuschusst.

  • Einzelberatung – persönliche und vertrauliche Online Beratung, z.B.
  • Einkaufszettelanalyse, Kühlschrankcheck, Erstellung von Wochenplänen etc.
  • Online-Vorträge und Online-Workshops (oder Webinare) zu unterschiedlichen Themen, z.B. gesund Snacken im Homeoffice, Wege aus der Zuckerfalle,
  • Immunbooster usw.)
  • Online-Live-Cooking

MIIA SUSANNA KLEIN ist zertifizierte Ernährungsberaterin und lebt in Saarbrücken. Die geborene Finnin und studierte Germanistin unterstützt Unternehmen und Einzelpersonen auf dem Weg zu gesünderer Ernährung. Ihr Angebotsportfolio umfasst Ernährungsberatung, Gesundheitscoaching, Vorträge & Workshops, Betriebliche Gesundheitsförderung sowie Wildkräuterwanderungen & -kurse.
www.suski-goes-green.de

Gesundheitsfördernd und motivierend kann auch eine betriebliche Krankenversicherung sein. Die PlusCard beispielsweise bietet Privatpatientenkomfort und einen Facharzt-Terminservice. Aber auch eine attraktive Vorteilswelt – mit gesunderhaltenden Benefits für Ihre Kolleginnen und Kollegen.

Bitte kontaktieren Sie mich
für mehr Informationen.